Magazin Landtechnik

Kverneland :

Veenhuis und Kverneland beenden Partnerschaft

Die Gülletechnik aus dem niederländischen Raalte wird ab dem 01.12.2018 direkt von Veenhuis Machines B.V. vertrieben. Von 2011 hatte Kverneland den Vertrieb in Deutschland und Österreich übernommen.

Kverneland: Veenhuis und Kverneland beenden Partnerschaft

Die Gülletechnik aus dem niederländischen Raalte wird ab dem 01.12.2018 direkt von Veenhuis Machines B.V. vertrieben.

Veenhuis Machines B.V. und die Kverneland Group Deutschland GmbH geben bekannt, dass sie die langjährige Vertriebsvereinbarung aus strategischen Gründen mit Wirkung zum 30.11.2018 beenden.

Kverneland Group hatte den Vertrieb der Veenhuis Gülletechnik in Deutschland und Österreich im Jahr 2011 übernommen und ausgebaut. Die Vertriebsvereinbarung umfasste die Lieferung von Gülletechnik unter der Marke Veenhuis/Kverneland an das Händlernetzwerk der Kverneland Group in Deutschland und Österreich. Aufgrund von Strategiewechseln in beiden Unternehmen werden Veenhuis und Kverneland Group in beidseitigem Einverständnis in Zukunft getrennte Wege gehen.

Die Gülletechnik aus dem niederländischen Raalte wird ab dem 01.12.2018 direkt von Veenhuis Machines B.V. vertrieben. Veenhuis übernimmt weiterhin den kompletten Kundenservice und Support, wobei Garantieleistungen für von Kverneland Group in den Verkehr gebrachten Maschinen auch von der Kverneland Group bearbeitet werden. Ersatzteile werden langfristig und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen über die Firma Veenhuis verfügbar sein.

 


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus