Magazin Branche

Kverneland-Group :

Töchter mit starker Mutter im Rücken

Seit der Übernahme durch Kubota vor sieben Jahren flossen über 52 Millionen Euro allein in das norwegische Stammwerk.

Kverneland-Group: Töchter mit starker Mutter im Rücken

Linda Salem, Great Plains, und vom Board der Kverneland Group Arild Gjerde, CEO Kazunari Shimokawa, Patrick Verheecke und Claus Udengaard Thomsen (von links).

„Zahn ziehen ein Øre.“ Dieses handgeschriebene Schild steht in der Schmiede von Ole Gabriel Kverneland. Vor 140 Jahren startete der begabte Handwerker in dem schwarzen Holzhaus in Kvernaland seine Metallbearbeitung. Die Herstellung von Scheren, ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2019-39

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus