Magazin on track – das Magazin 2019/2020

Kurzmeldungen :

So wird Landwirtschaft 4.0 gestaltet

Die FH Wiener Neustadt führt den neuen Studiengang Agrartechnologie ein.

Im neuen Bachelor-Studiengang Agrartechnologie der FH Wiener Neustadt (Niederösterreich) in Kooperation mit dem Francisco Josephinum Wieselburg sollen die Grundlagen der landwirtschaftlichen Produktion mit technischen Schlüsselkompetenzen der Zukunft verknüpft werden. Dazu zählen einerseits z.B. Pflanzenbau, Kulturführung, Bodenkunde oder Nutztierhaltung und andererseits Elektrotechnik, Maschinenbau-Grund- lagen, Traktorentechnologie, Mess- und Sensortechnik sowie landwirtschaftliche Verfahrenstechnik.

Da auch Programmieren, Informatik und Mechatronik wesentliche Ausbildungsinhalte darstellen, können Absolventen aktuelle Themen aus dem Bereich Smart Farming (Präzisionslandwirtschaft, GPS-Lenksysteme, Section Control etc.) zukunftsfähige Lösungen entwickeln. Die Ausbildung wird mit Englisch, Zeitplanung, Betriebswirtschaft, Kostenrechnung und Unternehmensführung ergänzt.

Mehr Infos und Online-Anmeldung unter www.fhwn.ac.at/Studium/Technik/Bachelor/agrartechnologie

 

 

 


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus