Magazin Sonderkulturen

K.U.L.T. Kress :

International im Trend: Hacktechnik für Gemüse, Wein- und Obstbau

Ganz gleich welche Kulturen ein Landwirt anbaut, Unkraut gehört zu den universellen Problemen. Unerwünschte „Beikräuter“ konkurrieren um Licht, Platz, Nährstoffe und Wasser und können die Ernteerträge erheblich mindern. Beseitigt werden können sie chemisch oder mechanisch. In beiden Fällen ist die richtige Technologie Voraussetzung. Bei K.U.L.T. Kress in Vaihingen/Enz hat man sich auf Hacktechnik spezialisiert. Was genau Landwirte brauchen, hängt nicht nur von der Art des Betriebes ab, sondern ist auch international sehr unterschiedlich. Der eilbote hat nachgefragt.

K.U.L.T. Kress: International im Trend: Hacktechnik für Gemüse, Wein- und Obstbau

Hacken von K.U.L.T. Kress sind über Deutschland hinaus weltweit im Einsatz.

Der Anteil internationaler Aufträge ist bei K.U.L.T. Kress in den letzten Jahren stetig gestiegen. Mit einem breiten Angebot von Hackmaschinen – von kleinen, relativ simplen bis hin zu großen, kameragesteuerten Modellen – ist das Sortiment nicht nur ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2020-19

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus