Anzeige

Magazin Branche

Kubota :

Partnerschaft mit MX wird ausgebaut

Kubota und Frontlader-Hersteller MX erweitern ihre Zusammenarbeit

Kubota: Partnerschaft mit MX wird ausgebaut

Zukünftig werden die Frontlader aus dem Hause MX auch bei weiteren Traktoren zum Einsatz kommen.

Bereits seit acht Jahren verbaut Kubota spezielle Frontkraftheber von MX. Seit drei Jahren werden auch die MX-Frontladermodelle LK2400H und LK2100H bei diversen Traktormodellen wie dem neuen M6002, dem M6121 und dem Sondermodell M7133 eingesetzt. Die Kooperation bietet nun die Grundlage für eine Ausweitung über die gesamte M-Serie. So werden die Frontlader aus dem Hause MX zukünftig auch bei den Traktoren M4003 und M5002 zum Einsatz kommen. Diese neuen Traktoren sind bereits mit der innovativen elektronischen Steuerung e-Pilot S von MX ausgestattet. Die Steuerung bietet Funktionen wie Ver- und Entriegelung des Werkzeugs, Aktivierung/Deaktivierung der Stoßdämpfer und eine dritte Dauerfunktion zur Versorgung eines Hydraulikmotors ohne Dauerdruck auf die Taste.
Die ersten M6002 und M7003 mit MX-Frontlader sind bereits an Kunden ausgeliefert. Die neue Herstellervereinbarung gilt für die folgenden Traktormodelle der Kubota M-Serie: M7003, M6002, MGX-IV, M5002 und M4003.
Die beiden Unternehmen planen noch in diesem Jahr die Markteinführung von zwei neuen Frontladerlösungen für die Modelle M4003 und M5002.



Anzeige