Magazin Landtechnik

Kubota :

Neuer Regional Sales Manager

Seit 01.10.2019 ist Andreas Oppel bei Kubota im Vertrieb zuständig für das Saarland sowie Teile von Rheinland-Pfalz, Hessen und Bayern.

Kubota: Neuer Regional Sales Manager

Andreas Oppel: „Wegen der starken Synergien von Agrar- und Kommunaltechnik bietet Kubota ein zukunftsträchtiges Konzept.“

Mit Herrn Andreas Oppel erhält die Kubota Deutschland GmbH neue Unterstützung im Bereich Vertrieb. Mit Wirkung zum 01.10.2019 bekleidet Andreas Oppel die Position des Regional Sales Managers für die Gebiete Saarland, das südliche Rheinland, die Pfalz, Südhessen, Unter- und Oberfranken sowie Teile der Oberpfalz und Teile Mittelfrankens. Damit treibt Kubota die systematische Marktbearbeitung in Deutschland weiter voran. Ein flächendeckendes Netz aus fachlich geschulten Mitarbeitern soll dabei helfen, intensiv an neuen Märkten und Zielgruppen zu arbeiten.

Andreas Oppel blickt auf eine langjährige Erfahrung in der Agrar-Branche zurück und bringt damit die besten Voraussetzungen mit, um Kubota Vertriebspartner optimal zu betreuen. Aus der Region Nordbayern stammend, bringt Oppel laut Hersteller sehr gute Marktkenntnisse der Vertriebsregion mit. Der verheiratete Familienvater bekleidete zudem verschiedene Positionen im Einkauf sowie im Fuhrparkmanagement der Logistik-Branche. Weiterhin ergänzen unterschiedliche bedeutende Positionen im Vertrieb und Vertriebsmanagement in der Landtechnikbranche seine Vita.

Mit großer Motivation tritt Andreas Oppel die neue Position an: „Die Umsetzung der Dealer- und Customer-First-Strategie hat für mich höchste Priorität. Wegen der starken Synergien von Agrar- und Kommunaltechnik sowie innovativer Technologien bietet Kubota ein zukunftsträchtiges Konzept.“


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus