Magazin Landtechnik

Kubota :

Neue Ausrüstungen für den Winterdienst

Mit der Winteraktion für Kommunaltraktoren bietet Kubota Technik für die bald startende Wintersaison zu besonders attraktiven Konditionen.

Kubota: Neue Ausrüstungen für den Winterdienst

Ein Modell der ST-Serie im Einsatz mit Schneeschild.

Mit einer „Winteraktion“ bietet Kubota Kommunaltraktoren für verschiedenste Einsatzmöglichkeiten für die bald startende Winterdienstsaison an. Dazu gehört die Serie Kubota B2 mit 3- und 4-Zylinder-Dieselmotoren, die bis zu 31 PS leisten. Neu sind verbesserte Hydraulikfunktionen und die Komfortkabine mit serienmäßiger Heizung, Lüftung und Klimaanlage. Für optimalen Grip im Winter und einen besseren Fahrkomfort soll die spezielle Kommunalbereifung sorgen. Die Außenbreite liegt bei ca. 1,25 m.

Auch die ST-Serie ist laut Kubota für den Winterdienst-Einsatz geeignet. Unter der Motorhaube stecken wahlweise 33, 37 oder 39 PS. Fahrgeschwindigkeiten von bis zu 30 km/h, eine hohe Hydraulikleistung sowie die optimierte Komfortkabine mit guter Rundumsicht und serienmäßiger Klimaanlage machen die ST Serie besonders bedienerfreundlich, verspricht der Hersteller.

In der aktuellen Winteraktion gibt es jetzt für kurze Zeit einzelne Modelle zu besonders günstigen Winter-Aktionspreisen. Außerdem sollen attraktive Sonderfinanzierungs-Modelle ab 0 % sowie maßgeschneiderte Leasing-, Miet- und Versicherungsangebote Flexibilität und einen schnellen und einfachen Start in die Wintersaison bieten.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus