Anzeige

Magazin Branche

Kubota :

Keine Teilnahme an der GaLaBau 2022

Aktuelle Situation am Weltmarkt und Lieferschwierigkeiten werden als Gründe für die Absage genannt

Kubota: Keine Teilnahme an der GaLaBau 2022

Die diesjährige GaLaBau wird ohne Kubota stattfinden.

Kubota nimmt dieses Jahr nicht an der GaLaBau 2022 teil. Die Messe in Nürnberg stellt die internationale Leitmesse für Urbanes Grün und Freiräume dar und ist damit ein wichtiger und regelmäßiger Teil des Kubota-Veranstaltungskalenders. Das Unternehmen hat sich nun gegen eine Teilnahme an der Mitte September stattfindenden Messe entschieden. Die aktuelle Situation am Weltmarkt ist angespannt. Auf Grund der COVID-19-Pandemie sowie der Ukraine-Krise sind viele wichtige Zulieferer in Lieferschwierigkeiten geraten. Dies führt auch dazu, dass Kubota wichtige Kernprodukte momentan nicht in gewohnter Geschwindigkeit an die Kunden bzw. Vertriebspartner ausliefern kann. Gleichzeitig stellt die Pandemie das Unternehmen vor weitere gesundheitliche Herausforderungen, heißt es in einer Pressemitteilung. Aus diesen Gründen hat sich Kubota entschieden, die Teilnahme an der Messe GaLaBau 2022 in diesem Jahr abzusagen.


Anzeige