Anzeige

Magazin Branche

Kubota :

Investition in Start-up AFT

Unternehmen beteiligt sich gemeinsam mit Yamaha Motor Co., Ltd. An einem amerikanischen Start-up

Kubota: Investition in Start-up AFT

AFT ist ein US-amerikanisches Start-up, das die Erbeerernte mit Hilfe von Erdbeerpflückrobotern effizienter gestalten will.

Die Roboter nutzen KI sowie Sensoren, um reife Früchte zu erkennen und schonend via Greifarm zu ernten.

Die Roboter nutzen KI sowie Sensoren, um reife Früchte zu erkennen und schonend via Greifarm zu ernten.

Die Kubota Corporation investiert gemeinsam mit Yamaha Motor Co., Ltd. in das Start-up Advanced Farm Technologies (AFT), das mit Hilfe von Robotern die Erdbeerernte revolutionieren will. AFT ist ein US-amerikanisches Jungunternehmen, das durch die Entwicklung und Herstellung von Robotern für die Erdbeerernte die Effizienz in der Landwirtschaft steigern will.

Open-Innovation-Strategie

Mit ihrer Investition wollen Kubota und Yamaha Motor die Technologien beider Unternehmen verbinden, um den technischen Fortschritt und das Unternehmenswachstum zu beschleunigen. Das Ziel sind Automatisierungslösungen für die Landwirtschaft, wie AFT sie für Boden- und Baumkulturen entwickelt.
Die gemeinsame Initiative ist das Ergebnis einer Open-Innovation-Strategie zur Vergrößerung des Innovationspotenzials über die Grenzen des eigenen Unternehmens hinaus. Sowohl Kubota als auch Yamaha Motor haben hierfür inzwischen eine eigene Abteilung.

Anzeige


Anzeige