Magazin Neuheiten

Kubota :

Für den Mischbetrieb mit Frontlader ausgestattet

Neuer Traktor M6121 mit Frontlader LK2100H besonders für Mischbetriebe ausgelegt

Kubota: Für den Mischbetrieb mit Frontlader ausgestattet

Das neue Modell der M-Serie ist mit dem neuen Frontlader LK2100H ausgestattet.

Kubota hat auf der Agrarmesse FIMA in Spanien den Traktor M6121 für Ackerbau- und Viehbetrieb vorgestellt. Das neue Modell der M-Serie ist mit dem neuen Frontlader LK2100H ausgestattet, dessen CCLS Hydraulikpumpe die Leistung von 110 l/min bereitstellt.

Für den Antrieb sorgt ein 6,1-Liter Kubota Motor mit 115 PS im Nenndrehzahlbereich. Mit Boost lassen sich 20 zusätzliche PS abrufen. Die optimale Kraftübertragung übernimmt das neue sechsfache Lastschaltgetriebe mit fünf Gängen.

Kombiniert mit dem neuen leistungsfähigen Frontlader M6121 mit hydraulischer Nivellierung und einem speziellen Bedienhebel, der servo-hydraulisch die Bediensignale an das Frontlader-Steuergerät überträgt und eine präzise Kontrolle sicherstellt, soll sich der M6121 laut Kubota besonders für Misch- und Milchviehbetriebe eignen. Der Traktor ist FOPS-zertifiziert.

Die Entwicklung des M6121 ist Bestandteil des Kubota Farm Solutions Konzepts, einer Systemintegration, die die Produkte und Dienstleistungen von Kubota kontinuierlich an die Bedürfnisse der Landwirte anpasst.

Kubota Deutschland GmbH
63110 Rodgau
Telefon (0 61 06) 873-0
Telefax (0 61 06) 873-197
www.kubota-eu.com


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus