Magazin Branche

Kubota :

Dieselmotoren zertifiziert

Das Kraftfahrt-Bundesamt hat dem japanischen Motorenhersteller die ersten Zertifizierungen für die künftige EU-Abgasstufe V erteilt

Kubota, Hersteller von Industriemotoren, bietet jetzt die ersten Motoren an, die die neue EU-Abgasnorm V einhalten. Entsprechende Zertifikate hat das Kraftfahrt-Bundesamt erteilt. Den Anfang machen verschiedene Baureihen im Leistungsbereich unter 19 kW, welche laut Kubota stark nachgefragt und bei einer Vielzahl von OEMs weltweit verbaut sind, z. B. in Baumaschinen, Landmaschinen, Galabau-Maschinen, Aggregaten und Flurförderzeugen.

„Die Abgasstufe V ist eine der größten Herausforderungen für die Hersteller von Industriemotoren. Diese Zertifizierung ist das Ergebnis jahrelanger Planung und Arbeit innerhalb unseres Motoren-Entwicklungsteams“, so Josef Schuck, Leiter des Geschäftsbereichs Industriemotoren bei Kubota Deutschland GmbH.

Hersteller, die ihre Motoren von Kubota beziehen, müssen wegen der neuen Abgasrichtlinien die Maschine nicht ändern oder umkonstruieren. Sie können laut Kubota die Stufe-V-Motoren ohne nennenswerte Einbau-Modifikationen aus der vorhergehenden Stufe übernehmen.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus