Magazin Landtechnik

Krampe :

Hakenliftanhänger für den Bauhof in Vilshofen

Wendig, flexibel und wirtschaftlich auf vier Rädern – so sieht der neue THL 10 L aus, den der Stadtbauhof Vilshofen neu im Betrieb hat.

Krampe: Hakenliftanhänger für den Bauhof in Vilshofen

Die Bauhofmitarbeiter mit dem Krampe Tandem Hakenliftanhänger THL 10 L hinter einem Unimog U 400.

In Vilshofen an der Donau ist neuerdings ein Krampe Tandem Hakenliftanhänger THL 10 L hinter einem Unimog U 400 im Einsatz. Der Krampe-Hakenlift mit 11 t Hebe- und Kippkapazität wurde mit einem 5 m langen Big Body-Container ausgeliefert. Dieser fasst ein Transportvolumen von knapp 24 m³ und besitzt ein Cramaro Schiebeplanenverdeck. Mit diesem Team soll künftig alles transportiert werden, was am Bauhof anfällt: Neben einem großen Teil an Hackschnitzeln sind das zum Beispiel auch Geäst und Grünschnitt.

Mit dem neuen Hakenliftanhänger werden voraussichtlich etwa 1.500 m³ pro Jahr im ganzen Stadtgebiet bewegt. 
Mit der 80 km/h-Ausstattung sind dabei auch Autobahnfahrten möglich. Unwegsames Gelände ist Dank der Luftfederung kein Problem und durch die kurze und wendige Bauweise lässt sich der Hakenliftanhänger zudem leicht in kleinen Einfahrten oder Parkanlagen rangieren.

In Kürze werden noch weitere Container und Lafetten angeschafft, sodass der Hakenliftanhänger THL 10 L mittels Wechselsystemen Leerfahrten minimiert und so sehr wirtschaftlich arbeitet. Er kann z.B. den leeren Container für die Hackschnitzel abstellen, in der Zwischenzeit einen Rasenmäher auf einer Lafette zu einem Einsatzort bringen und im Anschluss den vollen Container mit Hackschnitzel wieder abholen.

Der THL 10 L besitzt die Krampe-typischen Ausstattungen wie eine höhenverstellbare Zugöse, eine serienmäßig hydraulische Container-Innenverriegelung und eine Funk-Fernbedienung, um die Arbeit für die verschiedenen Fahrer so angenehm wie möglich zu gestalten.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus