Magazin Branche

Kramp :

Für jeden Raum das passende Regalsystem

Workshop Solutions bietet individuell zugeschnittene und bestückte Werkstattregale mit Etikettierlösung und Nachbestellung per Scanner

Kramp: Für jeden Raum das passende Regalsystem

Dank der modularen Bauweise bietet das Regalsystem zahlreiche Kombinations- und Variationsmöglichkeiten.

Lästiges Suchen, zeitaufwändige Lagerkontrollen, problematische Fehlbestände – das kostet Zeit und Nerven. Damit der Fachhändler sich auf sein eigentliches Kerngeschäft konzentrieren kann, hat Kramp mit dem Workshop Solutions eine Service-Lösung entworfen, mit der Kunden ihr Werkstattlager organisieren und verwalten können.

Damit erhält der Kunde genau auf seinen Bedarf und seine Räumlichkeiten zugeschnittene, optimal bestückte Werkstattregale, kombiniert mit einer praktikablen Etikettierlösung und einer einfachen Möglichkeit, fehlende Ware per Scanner nachzubestellen.

Dank der modularen Bauweise bietet das Regalsystem zahlreiche Kombinations- und Variationsmöglichkeiten. Jedes Regal besteht aus einem Boden- und einem Abschlussmodul sowie Mittelmodulen, die so variiert werden, dass alle Produkte optimal gelagert, gut sichtbar und leicht erreichbar sein sollen.

Per Scanner können Kunden ihren Lagerbestand wieder auffüllen – mit Scan-to-Shelf. Für jeden Artikel befindet sich am Regal ein entsprechender Barcode. Mit Hilfe eines Barcode-Scanners erfasst der Lager- oder Werkstattmitarbeiter seine Nachbestellung direkt am Regal.

Einfache Nachbestellung per Scan

So hat er das komplette Sortiment im Blick und bestellt genau die Artikel, die er für seine Werkstatt benötigt – direkt, fehlerfrei mit nur wenigen Mausklicks. Der Barcode-Scanner sei einfach anzuwenden, erfordere keine Installation und sei kompatibel mit allen Betriebssystemen, verspricht Kramp.


Herstellerdaten Kramp
Website: www.kramp.com

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus