Magazin Branche

Kramp :

Ab sofort mehr Biss für die Motorsäge

Sägeketten-Programm erweitert – Integriertes Centri-Lube Schmiersystem

Die Ketten gibt es als Rollenware zur Eigenfertigung oder fertig konfektioniert.

Die Ketten gibt es als Rollenware zur Eigenfertigung oder fertig konfektioniert.

Ab sofort bietet Kramp ein erweitertes Sägeketten-Programm für verschiedene Motorsägen-Typen an, darunter Halbmeißel- und Vollmeißel-Sägeketten in allen gängigen Teilungen und mit Treibgliedstärken von 1,1 mm, 1,3 mm, 1,5 mm oder 1,6 mm. Die Ketten gibt es als Rollenware zur Eigenfertigung oder fertig konfektioniert. Ein Nachschärfen ist manuell oder mit der Schleifmaschine möglich. Die Halbmeißel-Sägeketten sind mit Sicherheitsgliedern versehen und entsprechen der amerikanischen Sicherheitsnorm (ANSI).

Darüber hinaus zeichnet sich die aktuelle Serie durch mehrere technische Weiterentwicklungen aus, die sich laut Hersteller in zuverlässiger Schnittleistung und in hohen Standzeiten niederschlagen. Hierzu zählen eine zusätzliche Titanbeschichtung sowie ein speziell gehärteter Nietflansch.

Zudem wurde ein neues Centri-Lube Schmiersystem integriert. Dadurch soll eine optimale Schmierung der Sägekette gewährleistet werden. Das Öl gelangt verlustfrei dorthin, wo es gebraucht wird und sorgt für einen sicheren und durchgängigen Ölfilm in ausreichender Stärke, so Kramp.

Kramp GmbH

D-96129 Strullendorf

Telefon (0 95 43) 44 30 -1 00

Telefax (0 95 43) 44 30 - 1 06

www.kramp.com

 


Herstellerdaten Kramp
Website:www.kramp.com