Anzeige

Magazin Branche

Kotte :

Portfolio wird mit Geräten von TBL Techniek ergänzt

Scheibeninjektoren mit geringem Gewicht und langer Haltbarkeit erweitern Programm

TBL Gülleinjektoren jetzt auch im Kotte Vertrieb.

TBL Gülleinjektoren jetzt auch im Kotte Vertrieb.

Die direkte Gülleeinarbeitung gewinnt vor dem Hintergrund der Vorgaben der novellierten Düngeverordnung und bestmöglicher Nährstoffausnutzung an Bedeutung. Für den Profi-Bereich setzt der niedersächsische Gülletechnik-Hersteller auf Scheibeninjektoren aus dem Hause TBL Techniek.

TBL Techniek, mit Sitz in Lettele in den Niederlanden, ist seit über 30 Jahren in der Herstellung und Entwicklung von Maschinen für die Landwirtschaft tätig und ein langjähriger Spezialist auf dem Gebiet der Gülleinjektoren.

Der TBL Gülleinjektor ist in den Arbeitsbreiten 9 m, 9,75 m, 12 m und 15 m erhältlich. Durch die Scherenkonstruktion weist der TBL Gülleinjektor laut Hersteller ein geringes Eigengewicht und eine lange Haltbarkeit auf. Die Einzelaufhängung der Scheiben verbessert die Konturanpassung. Ein Alleinstellungsmerkmal ist die SectionControl Funktion der Scheibensektionen: Neben der Schlauchabschaltung werden zusätzlich noch maximal drei Scheibensektionen pro Seite angehoben, sodass es zu keiner Bearbeitung des Bodens ohne Güllegabe kommt.

Der Scheibenabstand beträgt 18,75 cm und der Scheibendurchmesser liegt bei 400 mm, wobei Einzel- oder Doppelscheiben möglich sind. Zudem ist der TBL Gülleinjektor serienmäßig mit einer Zentralschmieranlage ausgerüstet.

Anzeige

Anzeige