Magazin Branche

Kotte Landtechnik :

Vertriebspartnerschaft mit der BayWa ausgebaut

Ab dem 1. Juli vertreibt die BayWa in Bayern, Württemberg, Sachsen und im südlichen Brandenburg das gesamte Gülletechnik-Programm aus Rieste.

Kotte Landtechnik: Vertriebspartnerschaft mit der BayWa ausgebaut

Markus Leinfelder, Leiter Produktmanagement Neumaschinen BayWa, Dr. Stefan Kotte, Geschäftsführer Kotte, Susanne Amann, Produktmanagerin Logistik/Beregnung BayWa (v. l.).

Der offizielle Startschuss für die Zusammenarbeit zwischen BayWa Technik und Kotte Landtechnik fiel auf der Agra 2019 in Leipzig. Ab dem 1. Juli wird die BayWa den Alleinvertrieb der Kotte Gülletechnik nicht nur für Sachsen, sondern für ihr gesamtes Vertriebsgebiet in Deutschland übernehmen.

„Mit dieser Portfolioerweiterung stellen wir uns in der Gülletechnik noch breiter auf – gerade im Hinblick auf die neue Düngeverordnung ist dies ein wichtiger Schritt“, sagt Markus Leinfelder, Leiter Produktmanagement Neumaschinen bei der BayWa AG. „Mit Kotte haben wir einen Partner gefunden, der sich wie wir sukzessive weiterentwickelt und auf die Herausforderungen der Digitalisierung eingestellt ist.“

Für die Kotte Landtechnik war vor allem die Expertise der BayWa im Service und die Marktpräsenz ausschlaggebend.

Kotte Landtechnik in Rieste (Niedersachsen) beschäftigt 130 Mitarbeiter. In den nächsten Wochen bildet man hier 180 BayWa-Vertriebler in der Gülletechnik weiter.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus