Magazin Landtechnik

Kompakternteverfahren :

Statt Reinigungsabfall jetzt Biorohstoff

Durch Bergung der in Vergessenheit geratenen Spreu ließen sich gewaltige Mengen an Biomasse nachhaltig erschließen und die Wertschöpfung beim Getreideanbau erweitern. Eine Lösung dafür ist das Kompakternteverfahren, das überdies eine Reihe pflanzenbaulicher Vorteile bietet. Der sächsische Hersteller Kluge und der Verein Agronym wollen das Konzept jetzt zur Marktreife führen. Eine Demonstration des Ernteprozesses wird auf der Agritechnica zu sehen sein.

Kompakternteverfahren: Statt Reinigungsabfall jetzt Biorohstoff

Der zu einem Kompakternter umgebaute Mähdrescher Arcus 2500 im Einsatz beim Feldtag in Malschwitz auf einem Weizenschlag der Budissa AG.

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2019-40

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus