Anzeige

Magazin Wirtschaft

Kommentar :

Verkehrte Welt: Großindustrie streicht Jobs – Handwerk sucht Fachkräfte

Großunternehmen kassieren Subventionen und legen dann Betriebe still – Handwerksbetriebe werden gezwungen, Personal zu halten – Statement der Junioren des Handwerks

In der deutschen Industrie werden derzeit tausende Arbeitsplätze gestrichen, Nokia schließt das Werk in Bochum, BMW, Henkel und Siemens trennen sich von Mitarbeitern in 4 bis 5-stelliger Größenordnung. Das Handwerk dagegen sucht händeringend ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2008-12

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Anzeige