Anzeige

Magazin Neuheiten

Kioti :

Sechs neue Kleintraktoren in drei Baureihen

Alle Traktoren im Marktsegment bis 30 PS mit neuen Stage-V-Motoren

Kioti: Sechs neue Kleintraktoren in drei Baureihen

Die Kioti-Traktoren im Marktsegment bis 30 PS haben ein umfangreiches Update erfahren und sind alle mit neuen Stage-V-Motoren ausgestattet, die im Motorenwerk des Mutterkonzerns Daedong gefertigt werden.

Aufgrund der deutlich gestiegenen Nachfrage im Marktsegment mit Leistungen bis 30 PS/22 kW hat Kioti das Portfolio seiner CS- und CK-Serie komplett überarbeitet und führt zudem die CX-Baureihe neu ein. Neu vorgestellt werden damit in diesem Frühjahr sechs verschiedene Kleintraktoren, davon drei mit Kabine. Die Kleintraktoren halten mit neuester KIOTI-Motorentechnologie die Stage V-Abgasrichtlinien ein. Alle Stage V Motoren stammen aus dem eigenen Motorenwerk des Mutterkonzerns Daedong.
Das Einsteiger-Modell CS2220U (vorher CS2220M) verfügt über 15,5 kW (21 PS) und ein 6x2 V/R Schaltgetriebe mit einer Höchstgeschwindigkeit von 19 km/h. Als Sub-Compact Traktor ohne Kabine zeichnet er sich durch eine Außenbreite von 1,07 m und einer Höhe von unter 2,0 m aus. Damit ist dieser Traktor besonders für Privatnutzer und den Hausmeister-Service interessant, weil er auch in engen Verhältnissen auf Gehwegen oder schmalen Durchfahrten genutzt und in normalen Pkw-Garagen abgestellt werden kann.

Komplett neu im Kleintraktoren-Portfolio ist der CK2630D, der sich mit einer breiteren Spur von 1,38 m aufwärts in die sogenannte Mid-Chassis-Traktorklasse einreiht. Das breitere Chassis sorgt für einen sicheren Stand im Gelände, zum Beispiel auf kleinen Äckern, Obstwiesen und Pferdeweiden. Damit richtet sich der CK2630D besonders an die Kundschaft im landwirtschaftlichen Nebenerwerb, dem Obstbau und der Pferdewirtschaft.

www.kioti.de


Anzeige