Magazin Landtechnik

Kaweco :

Vertriebspartnerschaft mit ZG Raiffeisen Technik

Die ZG Raiffeisen Technik übernimmt in Baden den Exklusivvertrieb für niederländischen Gülletechnik-Spezialisten Kaweco.

Kaweco: Vertriebspartnerschaft mit ZG Raiffeisen Technik

Die Kaweco Güllefässer der Serie Profi I haben 14.400 bis 17.600 l Füllvolumen.

Die ZG Raiffeisen Technik GmbH übernimmt rückwirkend zum 1. Januar 2018 die Vertriebsverantwortung für Kaweco-Produkte in Baden. Kaweco gehört zum niederländischen Traditionsunternehmen Kamps de Wild, das seit 1919 Agrartechnik herstellt. Sämtliche Produkte werden in den Niederlanden produziert. Über die Jahrzehnte konnte sich Kaweco insbesondere als Hersteller von Gülletechnik einen Namen machen.

Neben Fendt und Fella rundet Kaweco das Produktportfolio der ZG Raiffeisen Technik für den Grünland-Landwirt ab. „Kaweco wird unser strategischer Partner im Bereich der Wirtschaftsdüngerausbringung mit breitgefächertem Produktportfolio und Einarbeitungstechnik“, sagt Martin Bauknecht, Geschäftsführer der ZG Raiffeisen Technik GmbH. „Darüber hinaus rundet Technik für den Silage-Transport das Portfolio von Kaweco ab.“

Die ZG Raiffeisen Technik übernimmt nicht nur exklusiv den Vertrieb, sondern auch das Ersatzteil- und Servicegeschäft für Kaweco-Produkte. Gülletechnik von Kaweco wurde bei der ZG Raiffeisen Technik erstmals auf den Frühjahrsausstellungen im März 2018 in den Technikzentren gezeigt. Derzeit ist die Vorführtour in Baden unterwegs.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus