Magazin Landtechnik

John Deere :

Neues Beratungsangebot für Sportclub-Betreiber

John Deere ist offizieller Partner der Club Managers Association Europe (CMAE) und engagiert sich damit aktiv für Clubmanagement-Bildungsprogramme.

John Deere: Neues Beratungsangebot für Sportclub-Betreiber

John Deere und die CMAE gehen jetzt Hand in Hand.

John Deere hat eine Partnerschaft mit der Club Managers Association Europe (CMAE) vereinbart. Die CMAE ist ein gemeinnütziger Berufsverband und führend in der Aus- und Weiterbildung von Clubmanagern. John Deere bietet zur Pflege der Anlagen von Sportclubs und Arenen unterschiedliche Mäher, Traktoren sowie Nutzfahrzeugen für die Rasen- und Grundstückspflege an. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der CMAE und möchten damit die Mitglieder beraten und unterstützen″, betont Carlos Aragones, John Deere, Vertriebs- und Marketingmanager für Europa. „Kontinuierliche Weiterbildung ist ein Grundpfeiler der John Deere-Philosophie und wir sind froh, die CMAE bei der Ausbildung von Clubmanagern zu begleiten.″

Torbjorn Johansson, Director of Education von CMAE, ergänzt: „Die CMAE wächst und entwickelt sich stetig weiter. Wir freuen uns über starke Partner wie John Deere, die uns bei diesem Prozess unterstützen. Ziel ist es, die Bildungsprogramme weiter auszubauen.″
Auftakt der Zusammenarbeit ist die gemeinsame Durchführung der jährlichen CMAE-Konferenz. Sie findet in diesem Jahr im November in Marbella, Spanien statt.


John Deere

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus