Magazin Landtechnik

John Deere :

Neue Kabinenvariante für Forwarder

John Deere bietet eine neue feste Rückezug-Kabine als Alternative zur nivellierbaren Drehkabine an.

John Deere: Neue Kabinenvariante für Forwarder

Die neue, fest installierte Kabinenversion.

Zum Ende des Frühjahrs 2019 stellt John Deere eine neue feste Rückezug-Kabine vor. Dieser Kabinentyp soll eine zuverlässige und kostengünstige Alternative zur nivellierbaren Drehkabine sein. Sie bietet dem Fahrer einen hohen Komfort unter ergonomischen Bedingungen. Feste Kabinen sind eine gute Alternative für Arbeitsfelder, bei denen die Vorteile der dreh- und nivellierbaren Kabinen nicht ausreichend zum Tragen kommen, so der Hersteller. Die jetzt aktualisierte feste Kabine ist für alle Rückezugmodelle von John Deere verfügbar. Sie ersetzt ab Ende April 2019 in der Produktion das bereits bestehende Modell.
Die geräumige Kabine soll u.a. gute Sicht in alle Richtungen ermöglichen. Sie ist mit einem drehbaren Sitz mit verbessertem Drehbereich ausgestattet.



John Deere

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus