Magazin Landtechnik

John Deere :

Mäher ohne Fahrer auf dem Golfplatz

John Deere hat mit Precision Makers eine exklusive Partnerschaft zur Entwicklung autonomer Mähtechnologie für Golf- und Sportanlagen angekündigt.

John Deere: Mäher ohne Fahrer auf dem Golfplatz

Auch auf dem Golfplatz sollen Mäher künftig selbstständig ihren Dienst verrichten.

Aufgrund steigender Lohnkosten und des Fachkräftemangels suchen Betreiber von Golf- oder Sportplätzen verstärkt nach autonomen Lösungen. „Sie versprechen sich davon eine präzise und effiziente Pflege der Grünflächen“, erklärt Manny Gan, Direktor Global Golf bei John Deere. Der Hersteller hat daher mit dem niederländischen Unternehmen Precision Makers eine exklusive Partnerschaft zur Entwicklung autonomer Mähtechnologie für Golf- und Sportanlagen angekündigt.

Precision Makers ist auf die Entwicklung autonomer Technologien für unterschiedlichste Geräte spezialisiert und eine Tochtergesellschaft der Dutch Power Company (DPC), die über eine langfristige Lieferantenbeziehung mit John Deere verfügt. „John Deere freut sich darauf, gemeinsam mit Precision Makers autonome Lösungen für die Präzisionsmähtechnologie zu entwickeln. Dadurch können die Kunden ihre Lohnkosten im Griff behalten und gleichzeitig präzise mähen″, ergänzt Gan.


John Deere

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus