Magazin Landtechnik

John Deere :

Kabinendämpfungsoption für Forwarder

Die John Deere-Modelle 910G, 1010G, 1110G, 1210G und 1510G gibt es jetzt mit dreh- und nivellierbarer Fahrerkabine.

John Deere: Kabinendämpfungsoption für Forwarder

So ist die Kabinendämpfung bei den Forwarder-Modellen aufgebaut.

Das Drehen und Nivellieren der Fahrerkabine hat sich beim Forwarder nicht nur als eine ergonomische und komfortable Funktion für den Bediener erwiesen, sondern wirkt sich auch direkt auf die Produktivität aus. So wird unter anderem das Be- und Entladen deutlich flüssiger und der Bediener muss nicht versuchen, ständig über die Schulter zu schauen. Durch die automatische Verfolgung des Krans ergibt sich immer ein optimaler Blick zum Greifer und somit zur Ladung.
Die dreh- und nivellierbare Kabine gibt es für die John Deere WCTL-Maschinen bereits seit über zehn Jahren, wobei sie im Jahr 2015 ein umfangreiches Update erfahren hat.

Umfangreiche Tests und Fahrversuche haben ergeben, dass eine weitere Unterstützung des Fahrers durch das Absenken von unangenehmen Vibrationen erreicht werden kann, was die Leistungsfähigkeit des Bedieners nochmals verbessert.

Bei den John Deere Forwardern 910G, 1010G, 1110G, 1210G und 1510G mit dreh- und nivellierbarer Kabine wird diese Verbesserung durch zusätzliche Druckakkumulatoren, die mit den Zylindern der Kabinennivellierung verbunden sind, erreicht.

Jeder dieser Druckakkumulatoren ist ein von einer flexiblen Trennwand in zwei Kammern unterteilter Behälter. In einer Kammer befindet sich die unter Druck stehende Hydraulikflüssigkeit und in der anderen Kammer Stickstoff. Während die Hydraulikflüssigkeit im einen Teil der Kammer nicht komprimiert werden kann, übernimmt dies der Stickstoff im zweiten Teil der Kammer. Somit wird ein sanftes und doch direktes Ansprechen der Kabinennivellierung, bei gleichzeitiger Absorption von unerwünschten Vibrationen erreicht.

Interessierte Kunden sind herzlich eingeladen, sich das System anzuschauen und zu testen. Für weitere Fragen und Termine zur Demonstration stehen die Kollegen von Nuhn mit seinem Serviceverbund für John Deere Forstmaschinen zur Verfügung.


John Deere

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus