Anzeige

Magazin Branche

John Deere :

John Deere meldet starkes 3. Quartal

Erhebliche Erlössteigerungen gab es beim Geschäft mit Großmaschinen und Präzisionslandtechnik

John Deere: John Deere meldet starkes 3. Quartal

Der Umsatz wurde im Zeitraum von Mai bis Juli gegenüber der Vorjahresperiode um 22 Prozent auf rund 14,08 Mrd. Euro gesteigert.

Der Landtechnikhersteller Deere & Company hat im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres gute Geschäfte gemacht. Wie das Unternehmen jetzt mitteilte, konnte der Umsatz im Zeitraum von Mai bis Juli gegenüber der Vorjahresperiode um 22 Prozent auf rund 14,10 Mrd. $ (14,08 Mrd. Euro) gesteigert werden. Der Nettogewinn legte zugleich um 13 Prozent auf 1,88 Mrd. $ (1,88 Mrd. Euro) zu. In den ersten drei Quartalen des laufenden Geschäftsjahres stehen hier unter dem Strich 4,86 Mrd. $ (4,85 Mrd Euro); nach 4,68 Mrd. $ (4,67 Mrd Euro) in der Vorjahresperiode.

Erhebliche Erlössteigerungen gab es beim Geschäft mit Großmaschinen und Präzisionslandtechnik. Den Unternehmensangaben zufolge erhöhten sich die betreffenden Umsätze im dritten Quartal 2021/22 um 43 Prozent auf rund 6,10 Mrd. $ (6,09 Mrd Euro). 


Anzeige