Magazin Branche

John Deere :

Bis Oktober 2021 keine internationalen Messen

Konzern nimmt vom 1. November 2020 bis 31. Oktober 2021 in Europa sowie in den GUS-Staaten an keinen internationalen Landwirtschafts- sowie Rasen- und Grundstückspflege Messen teil

John Deere: Bis Oktober 2021 keine internationalen Messen

John Deere verordnet sich vorerst Messeabstinenz.

Um die Sicherheit von Mitarbeitern, Vertriebspartnern und Kunden zu gewährleisten, wird John Deere im Geschäftsjahr 2021 (1. November 2020 bis 31. Oktober 2021) an den internationalen Landwirtschafts- sowie Rasen- und Grundstückspflege Messen in Europa sowie in den GUS-Staaten nicht teilnehmen. Damit soll unter anderem eine hohe internationale Reisetätigkeit für alle Betroffenen vermieden werden. Stattdessen will das Unternehmen auf einen neuen Marketing- Mix aus herkömmlichen und digitalen Maßnahmen, um die Kunden mit Informationen zu versorgen, setzen.


John Deere