Anzeige

Magazin Branche

JCB :

Neuer Händler in Südniedersachsen

Calenberger Landtechnik übernimmt "weißes Gebiet"

JCB: Neuer Händler in Südniedersachsen

Nils Vespermann (Vertriebsleiter JCB bei Calenberger LT), Stefan Buschjohann (Vertrieb Calenberger LT), Marc Zimmermann (Vertriebsleiter Agrar bei JCB) und Sönke Claußen (Regionalleiter JCB). (v.l.)

JCB ist jetzt auch im südniedersächsischen Calenberger Land und der Region Hameln präsent. Bisher war der Hersteller in dieser Region noch nicht vertreten.
Ab sofort ist das Team der Calenberger Landtechnik GmbH nun als neuer Vertragshändler für Landmaschinen aktiv. Der inhabergeführte Familienbetrieb besteht seit 2006 und beschäftigt heute 13 Mitarbeiter am Standort in Nordstemmen. Die Hauptlieferanten bei Calenberger Landtechnik GmbH sind Deutz-Fahr, Maschio und Rauch. Im Bereich Ladetechnik löst JCB ein Wettbewerbsfabrikat ab.



Anzeige