20 Tonnen schweres Flaggschiff für Silologistik

JCB: 20 Tonnen schweres Flaggschiff für Silologistik

Der neue JCB 457S hat neue Schwerlast-Achsen mit 20 Radbolzen, die mit Selbstsperrdifferenzialen oder mit einer automatischen 100-Prozent-Sperre ausgestattet werden können, um eine optimale Traktionskontrolle bei rutschigem Untergrund zu gewährleisten.

Der neue JCB 457S hat neue Schwerlast-Achsen mit 20 Radbolzen, die mit Selbstsperrdifferenzialen oder mit einer automatischen 100-Prozent-Sperre ausgestattet werden können, um eine optimale Traktionskontrolle bei rutschigem Untergrund zu gewährleisten. 

JCB hat mit dem 457S ein neues, knapp 20 Tonnen schweres Flaggschiff auf den Markt gebracht und verstärkt damit seine Radlader-Produktpalette für die Landwirtschaft. Mit einer Nutzlast von über sechs Tonnen bietet der 457S eine Ladeleistung, die insbesondere für die Zuckerrübenverladung, für Biogasanlagen und für Lohnunternehmer im Einsatzbereich der Silageherstellung und Dungstreuung optimal ausgelegt ist.

Die neue Maschine reiht sich neben die Topmodelle 419S und 435S der JCB Radlader Serie ein, die speziell für den Einsatz in der Landwirtschaft entwickelt wurden. Während sie einige Maschinenkomponenten mit dem bewährten JCB 457 teilt, der für die Lagerung und das Verladen von großen Schüttgutlagern eingesetzt wird, verfügt die „S“-Version über einen neuen Hinterwagen samt Heckgewicht sowie ein neues Getriebe, neue Achsen, Räder und Reifen, die ihr eine optimale Leistungsfähigkeit für anspruchsvolle Arbeiten im Gelände verleihen sollen.

www.jcb.com

 


Mehr zu Hersteller JCB

JCB

Herstellerdaten JCB

  • Gründungsjahr: 1945
  • Umsatz in Mio. €: 3370
  • Anzahl Mitarbeiter: 10000
  • Branche: Bau- und Landmaschinen
  • Website: www.jcb.com

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen