Magazin Landtechnik

IVG :

Neuer Jahresbericht informiert über Gartenmarkt

Auf 44 Seiten listet der Industrieverband Garten (IVG) unter anderem Umsatz- und Absatzzahlen aus dem Jahr 2018 auf, beleuchtet Trends und Entwicklungen im Gartenmarkt, stellt die neue Fachabteilung Profigartenbau vor und nennt die wichtigsten IVG Veranstaltungen in diesem Jahr.

IVG: Neuer Jahresbericht informiert über Gartenmarkt

Den Jahresbericht können Sie kostenlos in der IVG-Geschäftsstelle bestellen.

Der neue Jahresbericht 2019 des Industrieverbandes Garten (IVG) ist erschienen. Mit umfangreichem Zahlenmaterial informiert die aktuelle Ausgabe über die Entwicklung der Grünen Branche sowie die Kernprojekte des Verbands. Auf 44 Seiten werden unter anderem Umsatz- und Absatzzahlen aus dem Jahr 2018 aufbereitet, Trends und Entwicklungen im Gartenmarkt näher beleuchtet, die neue Fachabteilung Profigartenbau vorgestellt sowie die wichtigsten IVG Veranstaltungen in diesem Jahr aufgelistet. 

Der Leitartikel des neuen Jahresberichts setzt sich mit dem Thema „Trends und Entwicklungen im Gartenmarkt“ auseinander. Er beleuchtet dabei die Veränderungen vom Gärtnern zum Easy beziehungsweise Urban Gardening und zeigt auf, welche Auswirkungen diese Umbrüche auf die Branche haben. Themen wie die Entwicklung des Gartenmarktes im vergangenen Jahr, der Witterungsverlauf oder die Kernkompetenzen des Verbandes sind ebenfalls enthalten. 

Der Jahresbericht informiert zudem über aktuelle Projekte der einzelnen Fachabteilungen und die Inhalte der neuen Fachabteilung „Profigartenbau“, die im Zuge der Aufnahme der ehemaligen INDEGA-Mitglieder in den IVG gegründet wurde. 

Interessenten erhalten den IVG Jahresbericht unter anderem auf der IPM vom 22. bis 25. Januar 2019 in Essen. Darüber hinaus können die Berichte kostenlos in der IVG-Geschäftsstelle per Mail an verband@ivg.org bestellt werden. 


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus