Italienischer Markt:

Rückkehr auf ein normales Umsatzniveau

Technikabsatz sinkt im Vergleich zum Rekordjahr 2021 – Trotzdem höhere Absatzzahlen als im Schnitt der Vorjahre

Italienischer Markt: Rückkehr auf ein normales Umsatzniveau

Höhere Kosten für Energie, Rohstoffe und Logistik verteuern die Traktoren-produktion auch in Italien.

Die Wirtschaftslage kühlt sich ab und die Versorgungslage mit Zulieferprodukten bleibt angespannt. Das bremst den italienischen Landmaschinenmarkt.

Laut einer aktuellen Presseinformation brach der italienische Markt für Landtechnik in den ersten neun ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen