Magazin Landtechnik

ISOBUS :

Ältere Schlepper nachrüsten – lohnt das?

Der Einsatz moderner Anbaugeräte mit elektronischen Komponenten zum zielgerichteten Einsatz von z.B. Dünger und Pflanzenschutz verspricht interessante Einsparmöglichkeiten. Was aber tun, wenn der ISOBUS auf dem Hof noch nicht richtig Einzug gehalten hat? Die Investition in einen modernen Düngerstreuer, der teilflächenspezifisch arbeiten kann, scheint eine vergleichsweise geringe Hürde zu sein. Ist zusätzlich aber auch ein neuer Schlepper notwendig, schiebt man möglicherweise die Pläne zur Einführung des „Precision Farming“ insgesamt weiter in die Zukunft. Muss das sein? Prof. Wolfgang Kath-Petersen von der TH Köln gibt Antworten.

ISOBUS: Ältere Schlepper nachrüsten – lohnt das?

Auch ältere Schlepper sind für den ISOBUS nachzurüsten.

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2019-18

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus