Anzeige

Magazin Flächenpflege & Kommunaltechnik

Iseki :

Allrounder mit funktionaler Ausstattung

Neue Kompakttraktoren-Serie für Klein- und Nebenerwerbslandwirte entwickelt

Iseki: Allrounder mit funktionaler Ausstattung

Der neue TM 31 der AgriLine von Iseki mit Anbaugerät im Fräseinsatz. Das Programm ergänzt das Produktportfolio des Landmaschinenhandels im Bereich der landwirtschaftlichen Schlepper bis 50 PS.

Alle Kompakttraktoren der AgriLine – wie hier der Iseki TM 31 – können optional auch mit einem absetzbaren Frontlader in Euroaufnahme ausgerüstet werden.

Alle Kompakttraktoren der AgriLine – wie hier der Iseki TM 31 – können optional auch mit einem absetzbaren Frontlader in Euroaufnahme ausgerüstet werden.

Der Hersteller von Klein- und Kompakttraktoren Iseki stellt vier neue Baureihen des Programms AgriLine vor. Die funktional ausgestatteten Traktoren können mit Anbaugeräten nicht nur zur Bodenbearbeitung genutzt, sondern auch ganzjährig zum Beispiel für Winterdienstaufgaben eingesetzt werden und eignen sich daher insbesondere auch für Klein- und Nebenerwerbslandwirte.

Die Universaltraktoren verfügen über Dieselmotoren und bringen je nach Baureihe zwischen 16 und 47,6 PS Leistung auf die allradangetriebenen Achsen. Zusätzlich sorgt in schwierigem Gelände eine Differentialsperre für Vortrieb. Die Höchstgeschwindigkeit der straßenzugelassenen Maschinen liegt über 20 Stundenkilometern.

Alle Modelle können mit Frontkraftheber, Heckhubwerk, leistungsstarker Hydraulik und Zapfwelle ausgestattet werden. Aufgrund genormter Anschlüsse lassen sich auch bereits vorhandene Anbaugeräte nutzen. Die Fahrerplattformen, die fast alle durch eine optional aufsetzbare Kabine wetterunabhängig gemacht werden können, sind mit ergonomischen Bedienelementen ausgestattet.

Alle neuen Baureihen – TM 31, TM 32, TLE 3 und TLE 4 – können optional mit Frontladern ausgerüstet werden. Die in der kleinsten Baureihe nur etwa ein Meter breiten Maschinen sind durch kurze Radstände und große Lenkeinschläge wendig und daher auch in beengten Bereichen einsetzbar.

Die Universaltraktoren können auch über einen Iseki-Finanzpartner gemietet oder geleast werden. Ein umfangreiches Anbaugeräteprogramm und eine hohe Servicequalität des Herstellers mit Ersatzteillieferungen innerhalb von 24 Stunden sollen die neuen Kompakttraktoren zu verlässlichen Arbeitsgeräten machen. Für weitergehende Informationen hat Iseki unter www.kleintraktor.iseki.de eine spezielle Website eingerichtet, die auch einen Überblick über die aktuellen Verkaufspreise bietet.

Nach Angaben von Iseki soll das bundesweite AgriLine-Händlernetz erweitert werden. Dazu werden zusätzliche qualifizierte Vertriebspartner aus dem Landmaschinenhandel gesucht.

www.kleintraktor.iseki.de

Anzeige

Anzeige