Innovation Award EuroTier: Preisträger 2022 - DLG-Neuheitenkommission vergibt für Innovationen 4 Gold- und 14 Silbermedaillen

Eine von der DLG eingesetzte neutrale Expertenkommission hat aus insgesamt 150 zugelassenen Neuheiten-Anmeldungen aller Sachgebiete nach strengen Kriterien die Gewinner des diesjährigen DLG-Neuheitenwettbewerbs „Innovation Award EuroTier“ ermittelt. Die offizielle Preisverleihung erfolgt im Rahmen der EuroTier 2022. Wir stellen hier eine Auswahl der Preisträger vor.

Innovation Award EuroTier: Preisträger 2022: DLG-Neuheitenkommission vergibt für Innovationen 4 Gold- und 14 Silbermedaillen
Innovation Award EuroTier: Preisträger 2022: DLG-Neuheitenkommission vergibt für Innovationen 4 Gold- und 14 Silbermedaillen
Innovation Award EuroTier: Preisträger 2022: DLG-Neuheitenkommission vergibt für Innovationen 4 Gold- und 14 Silbermedaillen

Hört die Ferkel husten

Sound Talks ist ein System, das kontinuierlich den Gesundheitsstatus von Schweinen in Aufzucht und Mast analysiert.

Die im Stall installierten Monitore mit je sechs Mikrofonen erfassen alle Geräusche im Stall und können mithilfe eines Algorithmus Hustengeräusche von anderen Geräuschen unterscheiden. Da das System 24 Stunden pro Tag aufzeichnet, erfasst es anders als der Betreuer die Hustenintensität auch in der Ruhephase und kann somit bis zu fünf Tage früher als der Landwirt den Husten erkennen.

Sound Talks zeigt dem Tierhalter über ein Ampelsystem direkt im Stall oder über eine App auf dem Smartphone das Problem an.

Boehringer Ingelheim Vetmedica GmbH
Halle 15, Stand C 10
Halle 11, Stand D 28

Innovation Award EuroTier: Preisträger 2022: DLG-Neuheitenkommission vergibt für Innovationen 4 Gold- und 14 Silbermedaillen

Besser Melken mit der Welle

Die wellenförmige Konstruktion des Stimulor StressLess unterscheidet diesen Zitzengummi deutlich von herkömmlichen Lösungen. Mit der integrierten adaptiven Lippe können unterschiedliche Zitzengrößen mit dem gleichen Zitzengummi gemolken werden. Die neue wellenartige Konzeption der Lippe reagiert auf die Druckdifferenz im Zitzengummi und lässt, wenn nötig, Außenluft zum Ausgleich einströmen. Dadurch wird ein überhöhtes Kopfvakuum verhindert, ein Klettern des Melkbechers hinausgezögert und Gewebebelastungen verringert.

Aufgrund der wellenförmigen Ausformung seines Kopfes passt sich der Stimulor StressLess den unterschiedlichen Zitzengrößen einer Herde gut an und sichert auf diese Weise eine gleichmäßige Melkung der Kühe.

Siliconform Vertriebs GmbH & Co. KG
Halle 13, Stand C51

AutoDry stellt Kühe trocken

Das System AutoDry ist eine innovative Funktion innerhalb der GEA-Herdenmanagementsoftware für konventionelle Melksysteme. Die Funktion lässt sich kuhindividuell aktivieren und bereitet die Kühe schonend und effektiv auf das Trockenstellen vor. AutoDry leitet die automatische Melkzeugabnahme nach Erreichen einer Zielmilchmenge ein. Circa zehn Tage vor dem Trockenstellen startet AutoDry und verringert über einen patentierten Algorithmus mit jedem weiteren Tag in Richtung Trockenstellen schrittweise die Milchproduktion.

GEA Farm Technologies GmbH
Halle 13, Stand C26

Innovation Award EuroTier: Preisträger 2022: DLG-Neuheitenkommission vergibt für Innovationen 4 Gold- und 14 Silbermedaillen

Sammelt Pferdeäpfel ein

Der Active-Cleaner-Reinigungsroboter der Wasserbauer GmbH ist ein vollautomatisches, auf KI-Technologie basierendes, System für Pferdeställe, das genau diese Eigenschaften erfüllt. Die kamerageführte KI-Technik analysiert in Echtzeit die gesammelten Daten und erkennt das zu entsorgende Mistmaterial (Pferdeäpfel). Hat das Gerät mehrere Mistansammlungen identifiziert, errechnet es automatisch die optimale Streckenführung, sammelt vollautomatisiert das Material, wertet die Größe und Menge aus und entlädt den Mist an einer entsprechenden Stelle wieder.

Wasserbauer GmbH Fütterungssysteme
Halle 12, Stand C13

Innovation Award EuroTier: Preisträger 2022: DLG-Neuheitenkommission vergibt für Innovationen 4 Gold- und 14 Silbermedaillen
Innovation Award EuroTier: Preisträger 2022: DLG-Neuheitenkommission vergibt für Innovationen 4 Gold- und 14 Silbermedaillen

Hält das Einstreumaterial sauber

Der BeddingCleaner ist ein Konzept zur Entfernung von Kot aus Freilauf- und Einstreuställen, das in Freilaufställen mit organischen oder auch anorganischen Einstreumaterialien, wie z. B. Sand, eingesetzt werden kann.

Der BeddingCleaner reinigt als Anhängegerät an einem Traktor in regelmäßigen Abständen die Einstreu. Über eine Siebmatte wird das Einstreumaterial gesiebt, wobei die nicht gebundene Einstreu zurück in den Stall fällt. Ein geringer Teil des Einstreumaterials hingegen haftet an dem abgesetzten Kot, sodass dieser durch die Aufnahme gut aufgenommen und in den integrierten Lagerbunker transportiert werden kann.

Hanskamp AgroTech BV
Halle 13, Stand D53

Innovation Award EuroTier: Preisträger 2022: DLG-Neuheitenkommission vergibt für Innovationen 4 Gold- und 14 Silbermedaillen

Im Stall natürlicher bewegen

Der Liegeboxenbügel Dream-stall ermöglicht es den Kühen, in den Liegeboxen nahezu frei zu stehen und sich in ihren Bewegungen natürlicher zu verhalten. Die Besonderheit liegt darin, dass bei diesem Liegeboxendesign auf das klassische Nackenrohr und die herkömmlichen, klassischen Trennbügel verzichtet wird. Das Nackenrohr wird durch zwei flexible, kugelförmige Körper ersetzt, die die stehende Kuh im Schulterbereich steuern. Dies ermöglicht es der Kuh, in einer „Lücke“ frei und mit erhobenem Kopf auch in der Liegebox zu stehen. Die herkömmlichen Trennbügel wurden durch zwei horizontale und flexible Führungsrahmen ersetzt, die die stehende Kuh in eine zentrale Standposition führen.

Der Dreamstall fördert die arttypische Verhaltensweise der Kühe und somit Tierwohl und Tiergesundheit.

Cowhouse International B.V.
Halle 12, Stand C57

Innovation Award EuroTier: Preisträger 2022: DLG-Neuheitenkommission vergibt für Innovationen 4 Gold- und 14 Silbermedaillen

Steigert die Kälberhygiene

Bei der Clean & Fill Station der Förster Technik GmbH kann der mobile Milchbehälter zur Reinigung mit wenigen Handgriffen angeschlossen werden. Das Reinigungsprogramm läuft vollautomatisch ab und reinigt alle Flächen und auch die sensiblen Bereiche.

Eine weitere Neuheit liegt darin, dass der Behälter über das eingestellte Programm zum benötigten Zeitpunkt automatisch wieder mit Wasser befüllt und auf die vorgegebene Tränketemperatur aufgeheizt wird. Vom Landwirt muss damit nur noch die benötigte Menge Milchaustauscher zugegeben werden und die Kälbertränke ist einsatzbereit.

Förster Technik GmbH
Halle 13, Stand D35

Innovation Award EuroTier: Preisträger 2022: DLG-Neuheitenkommission vergibt für Innovationen 4 Gold- und 14 Silbermedaillen

Ein Nenner für Stallsoftware

Stallklima, Beleuchtung und Ventilatoren müssen kontinuierlich im Blick behalten werden. Da es sich häufig um Stand-alone-Lösungen verschiedener Hersteller handelt, bedeutet dies oft eine eigene Steuerung pro Gerät.

Das SBE-System der Lock Antriebstechnik GmbH führt nun erstmals eine Vielzahl solcher Bausteine in einer branchenübergreifenden modularen Lösung mit großem Erweiterungspotenzial zusammen. Es überwacht mit einer großen Anzahl an Sensoren aktuelle Umgebungszustände in Gebäuden. Lüftungssysteme, Beleuchtungen, Ventilatoren sowie eine Befeuchtung im Stall stehen als Bricks zur Verfügung und können ortsunabhängig sowie plattformunabhängig über die LOCK SBE-App auf dem PC, Smartphone oder Tablet angesteuert werden. Das System ist in der Lage, eigenständig zu agieren oder Handlungsempfehlungen für die manuelle Bedienung abzugeben.

Lock Antriebstechnik GmbH
Halle 12, Stand C58

Innovation Award EuroTier: Preisträger 2022: DLG-Neuheitenkommission vergibt für Innovationen 4 Gold- und 14 Silbermedaillen

Macht die Kanne sauber

Laktowash ist eine Reinigungseinheit für mobile Eimermelkanlagen, die alle Oberflächen, mit denen die Milch in Berührung kommt, gründlich und effektiv reinigt. Zur Reinigung wird die mobile Melkeinheit mit einem einfachen Adapter über den Eimerdeckel an Laktowash angeschlossen. Die vorhandene Vakuumpumpe der Melkeinheit sorgt für die erforderlichen Turbulenzen, während Laktowash einen vorgegebenen Reinigungs- und Desinfektionszyklus mit entsprechenden Standards durchläuft und so eine Reinigung von Melkzeug und Milchkanne auf hohem Niveau sicherstellt. Am Ende jedes Waschgangs sammelt Laktowash die restliche Flüssigkeit im Eimer und leitet sie ab.

Lakto Hayvancilik Teknolojileri San. ve Tic. Ltd. Sti.
Halle 13, Stand E61

Innovation Award EuroTier: Preisträger 2022: DLG-Neuheitenkommission vergibt für Innovationen 4 Gold- und 14 Silbermedaillen

Schont die Bandscheiben

Mit dem Lifty hat die Firma Meier-Brakenberg GmbH & Co. KG eine ergonomische Lösung für das Ziehen von Gülleschiebern gefunden. Der Lifty besteht aus einem Dreibeingestell mit konisch angeordneten Beinen, die in den darüber liegenden Technikkasten eingeschraubt sind. Im Kasten befindet sich eine über handelsübliche Wechselakkus betriebene elektrische Winde, die eine Last bis zu einen Meter hochziehen kann. Der Lifty wird über den zu ziehenden Güllestopfen oder Schieber gestellt oder stützt sich bei wandseitigen Gülleverschlüssen, nachdem ein Bein abgeschraubt wurde, durch sein Eigengewicht ab. Somit muss zum Ziehen eines Güllestopfens oder -schiebers über den Knopfdruck hinaus keine manuelle Kraft mehr aufgewendet werden – eine absolute Hilfe für die Bewirtschaftung der Gülletechnik.

Meier-Brakenberg GmbH & Co. KG
Halle 16, Stand A12

Innovation Award EuroTier: Preisträger 2022: DLG-Neuheitenkommission vergibt für Innovationen 4 Gold- und 14 Silbermedaillen

Erkennen, wo Einstreu fehlt

Die Firma Big Dutchmann International GmbH hat mit dem Einstreuroboter OlliGES eine Technik entwickelt, die reduzierte Einstreumengen ermöglicht. Der Roboter trifft dabei eigenständig die Entscheidung, wo und wie viel Einstreu eingebracht werden muss. Parallel übernimmt der OlliGES auch das vollständig automatisierte Einstreuen an den gewünschten Stellen.

Grundlage dafür ist eine Bewertungsfahrt während der Nacht durch den Einstreuroboter OlliGES. Eventuell mögliche Lichteinflüsse durch die Sonne sind dadurch nicht vorhanden bzw. minimiert. Mithilfe einer Infrarot-Beleuchtung wird ein qualitativ einheitliches Bild der Stallfläche aufgenommen. Am Ende der Bewertungsfahrt wird das Bildmaterial analysiert und die notwendige Einstreuentscheidung für die nächsten 24 Stunden festgelegt.

Big Dutchman International GmbH
Halle 17, Stand B22

Innovation Award EuroTier: Preisträger 2022: DLG-Neuheitenkommission vergibt für Innovationen 4 Gold- und 14 Silbermedaillen

Spot on, wenn Kilos stimmen

Der optiMARKER ist eine Markierstation mit optischer Waage für Mastschweine. Mithilfe einer neuen 3D-Kamera wird das Gewicht der Tiere präzise ermittelt und die Tiere bei Erreichen bestimmter Schwellenwerte automatisch mit Sprühfarbe markiert. Die Optik- und Markiereinheiten sind klein und portabel und können bei Bedarf in einfache Halterungen in unterschiedlichen Buchten eingesetzt werden.

Die Zusammenführung von verschiedenen schon existierenden Techniken – wie der optischen Verwiegung und Kennzeichnungssystemen für Schweine, mit neuen Systembestandteilen wie der 3-D-Technik gegenüber der bisher verwendeten 2-D-Technik und die Umsetzung in ein mobiles System – machen diese Neuheit aus.

Hölscher + Leuschner GmbH & Co. KG
Halle 15, Stand E25

Innovation Award EuroTier: Preisträger 2022: DLG-Neuheitenkommission vergibt für Innovationen 4 Gold- und 14 Silbermedaillen

Farbe zeigt die Nesttemperatur

Eine visuelle Temperaturüberwachung von Ferkelnestheizungen gab es bislang nicht. Daher war es vergleichsweise schwierig, den Ausfall einzelner oder auch mehrerer Heizplatten schnell zu erkennen.

Die Firma MIK International GmbH & Co. KG kann die optimierte Ferkelnesttemperatur kurzfristig und unmittelbar anzeigen. Hierzu sind die Elemente der Fußbodenheizung an ihrer sichtbaren Oberseite mit reversibel-thermochromatischen Pigmenten beschichtet, die bei vorbestimmten Minimal- oder Maximaltemperaturen einen Farbumschlag aufweisen. Über diese neue Möglichkeit der einfachen und visuellen Überwachung der Oberflächentemperatur einer Fußbodenheizung kann der Betreiber sehr schnell bestimmen, ob ein eventueller Fehler vorliegt.

MIK International GmbH & Co. KG
Halle 17, Stand G11

Innovation Award EuroTier: Preisträger 2022: DLG-Neuheitenkommission vergibt für Innovationen 4 Gold- und 14 Silbermedaillen

Verschreckt den Wolf

Die zurzeit in der Regel zur Wolfsabwehr genutzten Netze haben oft das Problem, dass zum einen die unterste Litze bzw. die Netzkante nicht unter Strom gesetzt werden kann, weil dadurch die Gefahr von Kurzschlüssen besteht und somit die gesamte Netzzaunanlage nicht funktionsfähig ist sowie der Zaun auch untergraben werden kann. Zum anderen verfügen die Netze oft nicht über eine ausreichende Höhe, sodass sie übersprungen werden können.

Genau hier setzt der AKO WolfStop an. Seine Haltestange kann nachträglich und flexibel an bestehende Netzzäune in einem definierten Abstand und einer geeigneten Höhe angebracht werden und so als Schutz vor dem Untergraben der Netze beziehungsweise zum Erhöhen der Netze und damit als Überspringschutz dienen. Am Ende der Haltestange befindet sich jeweils ein Litzenhalter, also eine Aufnahme für einen elektrischen Leiterdraht bzw. eine Litze. Einmal angebracht, können die Haltestangen inklusive der Litze auch einfach hochgestellt werden, um das Netz zum Versetzen oder zum Transport so arbeitseffizient wie bisher zusammenrollen zu können.

Albert Kerbl GmbH
Halle 11, Stand C43

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen