Magazin Landtechnik

Holder :

Neuer Knicklenker mit Hydrostatantrieb

Der neue multifunktionale knickgelenkte Geräteträger Holder C 65 ist das jüngste Mitglied der 2011 eingeführten Holder C-Reihe.

Holder: Neuer Knicklenker mit Hydrostatantrieb

Der C 65 hier beim Mäheinsatz.

Der neue Geräteträger Holder C 65 ist eng mit dem ebenfalls noch recht neuen C 70 verwandt. Anders, als der C 70, hat der C 65 einen hydrostatischen permanenten Allradantrieb und andere Fahrmodi.
Der C65 ist wahlweise mit Einmannkabine (C 65 SC) oder mit Zweimannkabine (C 65 TC) erhältlich. Das Systemfahrzeug ist seit Frühjahr 2018 auf dem Markt.

Wie der C 70 erfüllt auch der C 65 die europäische Abgasnorm Stage IIIB und ebenso die amerikanische Variante Tier 4 final. Die Motorleistung ist mit 65 PS identisch. Die Komfortkabine kann je nach Anwendungsanforderung in drei Höhen montiert werden und soll eine optimale 360-Grad-Rundumsicht für mehr Sicherheit bieten. Die in dieser Fahrzeugklasse innovativen Ausstattungen wie ein Innenkotflügel gegen Schmutzeintrag, ein elektronisches Hand- und Fußpedal sowie ein digitales Kombidisplay zur Anzeige verschiedener Fahrzeugfunktionen sind beim C 65 ebenfalls an Bord. Ebenso verfügt der C 65 unter anderem über den hydraulischen Radlastausgleich, mechanische Differenzialsperren sowie eine mechanische Frontzapfwelle und dreidimensionale Frontaushebung.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus