Magazin Landtechnik

Hatz :

Wichtiger Preis für moderne Antriebssysteme

Für die Errungenschaft des Jahres 2019 (Achievement of the Year) im Bereich Antriebssysteme holte die Motorenfabrik Hatz den Diesel Progress Award nach Niederbayern.

Hatz: Wichtiger Preis für moderne Antriebssysteme

Die Delegation von Hatz aus Deutschland und den USA freut sich über die Auszeichnung.

Die Motorenfabrik Hatz wurde in den USA für die „Errungenschaft des Jahres“ im Bereich moderne Antriebssysteme für mobile Maschinen ausgezeichnet. Damit kommt der Preis „Diesel Progress Award“ nach Niederbayern. Bei einer feierlichen Gala beim Diesel Progress Summit im US-amerikanischen Louisville in Kentucky setzte sich das Unternehmen aus Ruhstorf an der Rott erfolgreich gegen hunderte Bewerber und drei weitere Finalisten durch. Neben Hatz waren auch Unternehmen wie John Deere, MAN, Caterpillar, MTU oder Volvo für die Trophäen angetreten. Mit den Awards wurden die wichtigsten Einzelentwicklungen im Bereich der Antriebssysteme für mobile Maschinen und Geräte aus den Jahren 2018 und 2019 ausgezeichnet. Das Themenspektrum reicht von Regulierungsinitiativen über neue Technologien bis hin zu wichtigen Ansätzen für das Internet der Dinge oder der Telematik. Unter hunderten Bewerbern für die Branchentrophäe konnte sich Hatz in die Gruppe der Finalisten einreihen und gewann mit seiner neuen.

Ausschlaggebend für die Bewerbung von Hatz war die E1-Technologie für leichtes Equipment, die kleine Maschinen und Geräte in die vernetzte Zukunft führt. Die Hatz E1-Technologie ist die weltweit erste elektronische Steuerung für Einzylinder-Industriediesel. Damit will der Motorenspezialist die Brücke schlagen zwischen seither mechanisch geregelten Motoren und den Anforderungen moderner, digitalisiert arbeitender Unternehmen.

Die Diesel Progress Awards wurden in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben. Ermittelt hatte die Preisträger eine unabhängige Fachjury.


Herstellerdaten Hatz
Website: ww.hatz-diesel.com

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus