Nur halber Fortschritt

ZDH hält neues Gesetz zur Beschleunigung fälliger Zahlungen für unzureichend - Regelung über bessere Abschlagszahlungen für Handwerksbetriebe fehlt

Der Generalsekretär des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), Hanns-Eberhard Schleyer, bewertet das neue Gesetz zur Beschleunigung fähiger Zahlungen lediglich als "halben Fortschritt", da es keine Regelung über bessere Abschlagszahlungen ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen