Magazin Landtechnik

Häußler :

Allwetter-Schutz für den Robbi

Häußler’s klappbare Rasenroboter-Alugarage ist für alle Automower von Husqvarna sowie für die Rasenroboter von McCulloch und für die kleinen Gardena-Rasenroboter (R40LI / R70LI) geeignet.

Häußler: Allwetter-Schutz für den Robbi

Die klappbare Deckplatte erlaubt es, den Mähroboter auch dann zu bedienen, wenn er in der Garage geparkt ist

Rasenroboter-Garagen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Mit der klappbaren Rasenroboter-Alugarage stellt Häußler jetzt ein neues Modell vor. Da herkömmliche Modelle den Ansprüchen seiner Kunden oft nicht genügen, entwickelten Häußler und sein Team schließlich selbst eine Rasenroboter-Garage. Mit ihrer schlichten Gestaltung und ihrer dunkelgrünen Farbe ist die Rasenroboter-Garage angenehm unauffällig, sagt Häußler. Hergestellt wird sie aus Aluminium, was für eine lange Lebensdauer sorgen soll. Die klappbare Deckplatte erlaubt es, den Mähroboter auch dann zu bedienen, wenn er in der Garage geparkt ist, etwa um neue Einstellungen vorzunehmen. Zwei eingebaute Stoßdämpfer sorgen dafür, dass die Deckklappe immer sanft zurückgeführt wird. Dank der fest mit der Garage verbundenen Bodenplatte wächst rund um die Ladestation herum kein Gras, das mühsam entfernt werden müsste.

Die klappbare Rasenroboter-Alugarage ist für alle Automower von Husqvarna sowie für die Rasenroboter von McCulloch und für die kleinen Gardena-Rasenroboter (R40LI / R70LI) geeignet. Die Garage ist in den Größen L und S erhältlich, die sich in den Ausmaßen der Bodenplatte unterscheiden, bei denen die eigentliche Garage aber gleich groß ist (85 cm Länge, 70 cm Breite, 42 cm Höhe bei einem Gewicht von 15 kg).


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus