Magazin Reifen

GTW :

Jetzt bei der Baywa gelistet

Seit März verkauft Global Track Warehouse (GTW) auch seine Gummiketten für Bau- und Kommunalmaschinen über die Baywa AG

Die Gummiketten sorgen u.a. für eine bessere Verteilung des Maschinengewichts auf dem Boden.

Die Gummiketten sorgen u.a. für eine bessere Verteilung des Maschinengewichts auf dem Boden.

Das Online-Portal der Baywa Technik soll den einfachen und schnellen Einkauf von Material und Ersatzteilen ermöglichen. Seit März können Werkstätten und Landwirte direkt über das Baywa-interne SAP3-System auch Gummiketten von Global Track Warehouse (GTW) einkaufen. GTW verfügt über ein grosses Lager für alle Grössen für zum Beispiel Takeuchi, Hitachi, JCB bis hin zu Yanmar für Gummiketten, und Raupenketten für John Deere, Claas Lexion, Case Quadtrac und CAT Challenger. Seit Januar vertreibt GTW bereits seine TankTuff Raupenketten für Traktoren und Mähdrescher über die Baywa AG.

GTW ist Hersteller der J‘Tracks Gummiketten, OEM Ketten in Premium-Qualität, und TankTuff Extreme Heavy Duty Raupenketten für Traktoren und Mähdrescher, mit 24 Monaten Garantie.

Die Kooperation mit den Raupenketten ist ein weiterer Schritt von GTW, seine Extreme Heavy Duty TankTuff Raupenketten flächendeckend auf den deutschen Markt zu bringen. Raupenketten gewinnen laut BayWa mehr und mehr an Bedeutung, gerade in den geografisch bedeutenden Großflächen in Thüringen, Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen und Schleswig-Holstein, auch immer mehr in Osteuropa wie Ungarn und die Ukraine. Denn Raupenketten bieten neben den technischen Merkmalen wie verringerter Bodendruck auch die Möglichkeit, auf der Straße zu fahren und somit flexibler zu arbeiten.

Neben der Bauma im April wird GTW im Juni auf der Fachmesse Agro Kiev ausstellen.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus