Anzeige

Magazin Neuheiten

Grimme :

Schüttbunker erhalten Upgrades

Verschiedene Neuerungen für die RH-Serie

Grimme: Schüttbunker erhalten Upgrades

Der Schüttbunker RH 12-60 Combi von Grimme mit dem integrierten Websortierer WG 900.

Die Grimme Schüttbunker der RH- und der RH Combi-Serie haben bei der Überarbeitung verschiedene Neuerungen erhalten. Optional kann der neue Websortierer WG 900 fest in die Schüttbunker RH 12 Combi, RH 20 Combi und RH 24 Combi integriert werden. Diese Kombination ermöglicht die Produktannahme, das Enterden, Verlesen und Sortieren in zwei Fraktionen mit nur einer Maschine und das bei einem optimalen, geradlinigen Produktfluss, so der Hersteller.
Für eine flexiblere Nutzung der Schüttbunker RH 20 und RH 24 mit Enterdungs- und Fraktioniereinheit, kann z.B. in schweren Bedingungen die Fraktioniereinheit auch zur Enterdung eingesetzt werden. Dabei übergibt ein optional integriertes Sammelabfuhrband die Beimengen, die über die Fraktioniereinheit getrennt werden, auf das Erdabfuhrband. Der Vorteil ist, dass somit nur ein nachfolgendes Förderband zur Abfuhr von Beimengen eingesetzt werden muss.
Soll die Fraktioniereinheit ausschließlich für die Fraktionierung eingesetzt werden, kann dieses Abfuhrband einfach über das Sammelabfuhrband geschoben werden. Das Sammelabfuhrband ist innerhalb der Maschinenbreite untergebracht und damit besser vor Kollisionen während des Rangierens geschützt.

Zur Ausleuchtung der Maschine und des Maschinenumfelds sind optional sechs LED-Arbeitsscheinwerfer für die Schüttbunker RH 20 und RH 24 erhältlich. Die Scheinwerfer können individuell ausgerichtet oder umgesteckt werden.

www.grimme.com

 


Anzeige