Magazin Landtechnik

Grimme :

Schonend vom Damm in den Bunker

Auf der PotatoEurope vom 12.-13.September in Bockerode bei Hannover führt Grimme erstmalig auf einer internationalen Messe zwei neue Selbstfahrer vor.

Grimme: Schonend vom Damm in den Bunker

Auch in Bockerode zu sehen: Der vierreihige Selbstfahrer Varitron 470 Terra Trac.

Der Landtechnikhersteller Grimme stellt auf der Messe Potato Europe neue Lösungen für die Kartoffelproduktion vor. Dazu gehört das neue Flaggschiff, der vierreihige Ventor 4150 mit 530 PS und 15 Tonnen Großbunker. Die Rodetechnik basiert auf dem bewährten SE-Prinzip aus Sieben, Höhenförderung und Krauttrennung. Roden aus der Gare, bodenschonender Hundegang, das Terminal CCI 1200 mit neuer GDI-Bedienoberfläche und die automatische Banddrehzahlregelung Speedtronic sind weitere Ausstattungsmerkmale.
Der ebenfalls vierreihige Selbstfahrer Varitron 470 Terra Trac wird erstmalig in der neuen Platinum-Variante vorgeführt. Der patentierte NonstopBunker mit 7 t Kapazität, bodenschonende Gurtbandlaufwerke, eine gute Sicht auf die Aufnahme, das Bedienkonzept ErgoDrive und hohe Wendigkeit gehören zu den Eigenschaften des Varitron.
Weitere Maschinen, die Grimme auf der Messe vorstellt:

  • Der zweireihige gezogene Bunkerroder EVO 290 besitzt einen Bunker für 9 t und das Dreiradfahrwerk TriSys für einen bodenschonenden Betrieb. Mit dem Antrieb „VarioDrive“ kann der Fahrer die Geschwindigkeit der Siebbänder stufenlos verstellen. Dank MemoryControl können bei allen genannten Rodern die favorisierten Parameter gespeichert und wieder abgerufen werden.
  • Als vierter Roder kommt die einreihige SE 140 mit 4 Tonnen-Bunker und 40 km/h Straßenzulassung zum Einsatz.
  • Für das DLG-Special „Alternative Krautminderungsverfahren“ führt Grimme das zweireihige Ökohäufelgerät der GH-Serie vor. Dieses ist mit im Parallelogramm geführten Messerelementen ausgestattet, die das Unkraut an den Dammflanken „abschält“. Der nachfolgende Einzelreihenformer sorgt für einen stabilen und gleichmäßigen Dammaufbau.
  • Im Bereich der Legetechnik zeigt Grimme die achtreihige, klappbare Legemaschine GL 860 Compacta mit 6 Tonnen-Bunker.
  • In der Lagertechnik wird die Feldverladestation CleanLoader vorgestellt, die mit einer Leistung von bis zu 120 Tonnen pro Stunde eine deutliche Effizienzsteigerung in der Feldlogistik ermöglicht.
  • Auf dem 400 m² großen Stand werden die neuesten Entwicklungen im Bereich des Kundenportals MyGrimme, das Gebrauchtmaschinenportal mit Maklerfunktion, die umfangreichen Servicepakete für Selbstfahrer und viele weitere Themen vorgestellt.

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus