Grimme:

Joint-Venture mit SeedForward

Biotechnologieunternehmen entwickelt und vermarktet Applikationen für Mais und Getreide

Grimme: Joint-Venture mit SeedForward

Jacob Bussmann und Heiner Steinbrink (beide SeedForward) sowie Dr. Michael Tönnies, Meik Engelhardt und Christoph Grimme freuen sich auf die neue Partnerschaft (v. l.).

Der Dammer Landmaschinenhersteller Grimme und das Osnabrücker Biotechnologieunternehmen SeedForward gründen ein gemeinsames Joint-Venture, um in den Bereichen Betriebsmittel und Anbauverfahren neue innovative und nachhaltige Wege zu gehen. Im Fokus steht im ersten Schritt die Entwicklung von wachstumsfördernden, auf biologischer Basis entwickelten Applikationen für Kartoffeln, Rüben und diverser Gemüsesorten. Diese sorgen für einen höheren Ertrag und sind zudem sortenunabhängig zu applizieren.

SeedForward ist bereits seit Jahren im Markt und verfügt über umfangreiches Know-how in der Entwicklung und Vermarktung von Applikationen für Mais und Getreide. Um diese Applikationen effizient und exakt dem Pflanzgut zuzuführen, bringt Grimme die entsprechende Technik in das Joint Venture ein.

Mehr zu Hersteller Grimme

Herstellerdaten Grimme

  • Gründungsjahr: 1861
  • Umsatz in Mio. €: 280
  • Anzahl Mitarbeiter: 1600
  • Branche: Landtechnik
  • Website: www.grimme.de

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen