Magazin Landtechnik

Graepel :

Ausgezeichnete Doppelspitze

Carlo und Felix Graepel wurden Ende 2019 in Löningen zum „Unternehmer des Jahres“ ausgezeichnet. Verliehen wurde der Preis vom Verbund Oldenburger Münsterland.

Graepel: Ausgezeichnete Doppelspitze

Die Brüder Carlo (l.) und Felix Graepel leiten das Familienunternehmen seit 2015.

Trotz schwieriger Zeiten gelang es den Brüdern Carlo und Felix Graepel, den Umsatz des Zulieferbetriebes Graepel auf erstmals 100 Millionen Euro zu schrauben. Seit über 130 Jahren ist der Hersteller auf das Lochen und Kaltumformen von Blechen spezialisiert. Graepel überstand alle Weltkriege, Wirtschaftskrisen und Werkstofftrends. Und entwickelte eine Expertise, die den Familienbetrieb mit 750 Beschäftigten zum weltweit gefragten Zulieferer für den Fahrzeug- und Maschinenbau sowie das Baugewerbe machte. Lochbleche sind das Schlüsselprodukt, der Fokus liegt auf Leichtbau und Materialeffizienz.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus