:

Globaler Weizenbedarf übertrifft Angebot

Große Ernteeinbußen in Schwarzmeerländern

: Globaler Weizenbedarf übertrifft Angebot

Die europäischen Weizenerzeuger werden laut Prognosen von der schlechten Ernte in der Ukraine und Russland profitieren.

Entgegen ursprünglicher Erwartungen zeichnet sich in dieser Saison weltweit ein deut- liches Defizit bei Weizen ab. Das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) schätzt die Angebotslücke in seinem gerade veröffentlichten Bericht auf gut 19 Millionen ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen