Magazin Landwirtschaft

Getreideernte :

Bauernverband rechnet mit nur 42,4 Mio. Tonnen

Durchschnittsertrag über alle Getreidearten dürfte laut Schätzung mit sieben Tonnen pro Hektar dem Mittel der Jahre 2015 bis 2019 entsprechen – Noch zu erntende Kulturen leiden unter Wassermangel

Getreideernte: Bauernverband rechnet mit nur 42,4 Mio. Tonnen

Die deutsche Winterweizenernte fällt laut DBV um 1,7 Mio. Tonnen geringer aus.

Der Deutsche Bauernverband (DBV) rechnet in diesem Jahr auf der Grundlage von Erhebungen der Landesbauernverbände mit einer Getreideernte von nur noch 42,4 Mio. t einschließlich Körnermais. Sollte sich die jetzt von DBV-Präsident Joachim Rukwied in ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2020-35

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium