Gesellschaft für Agrargeschichte:

Agrarkulturerbe-Preise 2010 verliehen

Dr. Klaus Herrmann und Fördergesellschaft Albrecht Daniel Thaer ausgezeichnet

Gesellschaft für Agrargeschichte: Agrarkulturerbe-Preise 2010 verliehen

Die Agrarkultur-Preisträger 2010 bei der Verleihung (v.l.n.r.) Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch, Prof. Dr. Martin Frielinghaus, Dr. Klaus Herrmann, Sepp Nuscheler von AGCO-Fendt und Dr. Dietrich Rieger.

Die Gesellschaft für Agrargeschichte (GfA) hat zum zweiten Mal die Agrarkulturerbe-Preise verliehen. Dr. Klaus Herrmann, der Leiter des Deutschen Landwirtschaftsmuseums an der Universität Hohenheim, ist am 28. Oktober im Schloss Hohenheim mit dem ...

 

Der Artikel ist leider nur für Premium-Kunden lesbar

Eilbote Premium Artikel

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Weitere Artikel zum Thema

weitere aktuelle Meldungen lesen