Magazin Branche

Geo-Konzept :

Jetzt mit Topcon-Vertrieb in den D-A-C-H Ländern

Geo-Konzept ist neuer Topcon-Partner bei Lenksystemen & Precision Farming – Zusammenarbeit mit Trimble endet

Die beiden Precision Farming-Spezialisten Geo-Konzept (Adelschlag, Bayern) und Topcon (Turin) wollen künftig zusammenarbeiten. Geo-Konzept übernimmt das Topcon-Vertriebsgebiet Deutschland, Österreich und Schweiz. Geo-Konzept will sich den Anforderungen seiner professionellen Kunden verstärkt mit Komplettlösungen aus Hard- und Software zuwenden. Dabei stehen Precision Farming Lösungen für Standardanwendungen im Ackerbau, aber auch für Betriebe in den Bereichen Ökolandbau, Sonderkulturen und Gemüsebau im Vordergrund.

Die gut fünfzehnjährige Zusammenarbeit von Geo-Konzept mit Trimble endet. Das Geo-Konzept Tochterunternehmen Vantage ES, dies widmete sich dem Trimble-Vertrieb im mittel- und süddeutschen Raum, den neuen Bundesländern und Österreich, stellt seine Geschäfte zum Juni 2018 ein. Die Kunden können sich für Support aber weiter an Geo-Konzept wenden, so eine Geo-Konzept Unternehmenssprecherin. Trimble Agriculture will seinen Vertrieb und die Kundenbetreuung über das bereits existierende unabhängige Vantage-Händlernetzwerk neu organisieren. „Aktuell finden dazu Gespräche statt“, so Hamish Wilkie, Regional Sales Director, EMEA, Russia & CIS, Trimble Agriculture, auf Anfrage des eilboten.

Die neuen Geo-Konzept Lösungen werden gemeinsam mit Topcon für den deutschsprachigen Markt konzipiert. „Topcon hat die Technologie seiner Precision Farming Systeme in den letzten Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und arbeitet gemeinsam mit uns an Systemanpassungen, die unsere Kunden im Feld benötigen“, erläutert Thomas Muhr, Geschäftsführer der Geo-Konzept GmbH. 


Zur Agritechnica stellte Topcon die Topcon Agriculture Platform (TAP) vor. TAP ist als modulare Lösung mit Plug-In-Optionen von Drittanbietern konzipiert. Neben den Standard-Plattformangeboten wie Dateiaustausch, cloudbasierte Speicherung und Flottenmanagement soll die Plattform ein benutzerfreundliches Dashboard, ein Farm Management Information System, eine Bildaufnahme- und -verarbeitungslösung und realitätsnahe Remote-Support-Funktionen bieten.

Die Topcon Agriculture Group ist ein Firmenbereich der Topcon Positioning Group mit Sitz in Kalifornien, USA. Der globale Hauptsitz der Topcon Agriculture Group befindet sich in Turin, Italien.

Die Topcon Agriculture Group bietet verknüpfte Feld- und Farmmanagement-Lösungen für Nachrüst- und OEM-Kunden in der Landwirtschaft und verbindet Hardware und Software. Zu den Marken gehören Topcon, Digi-Star, RDS-Technologie und Norac. Topcon Corporation, gegründet 1932, wird an der Tokioer Börse (7732) gehandelt. Die Unternehmensgruppe erwirtschaftet mit rund 4.500 Mitarbeitern über eine Milliarde Euro Jahresumsatz. Gut die Hälfte stammt aus dem Geschäft mit Positionssystemen.

„Zusammen mit Geo-Konzept werden wir in der Lage sein, ein stärkeres Portfolio an Produkten und Lösungen anzubieten, um die Bedürfnisse unserer Kunden zu erfüllen“ sagt Fabio Isaia, Geschäftsführer von Topcon Agriculture.

Die Geo-Konzept GmbH vertreibt seit 1992 GPS- und GIS-Technologien für die Agrar- und Forstwirtschaft. Das Unternehmen zählt zu den deutschen Marktführern im Bereich der hochgenauen und GPS-gestützten Landwirtschaft.

Dabei stehen Lenk-, Sensor- und Managementsysteme im Vordergrund. Insgesamt sind 30 Mitarbeiter im Innendienst und 30 in der Kundenberatung vor Ort tätig. Mobiles GIS und Fernerkundung wie multispektrale Luftbilderstellung und -auswertung haben im Unternehmen große Bedeutung.

Auf den DLG-Feldtagen vom 12. bis 14. Juni in Bernburg wird die Geo-Konzept GmbH an ihrem Stand G/C38 das neue Produkt-Portfolio vorstellen.


Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus