Anzeige

Magazin Futtererntetechnik

Futterbau :

Klima, Parzellengröße und Erreichbarkeit bestimmen die Technikauswahl

Wohl in keinem anderen Pflanzenbaubereich ist die Variation des Ernteverfahrens so groß wie bei der Ernte und Konservierung von Gras. Welche Bedeutung welches Verfahren hat, entscheiden sehr unterschiedliche Aspekte. Der eilbote sprach mit Praktikern

Futterbau: Klima, Parzellengröße und Erreichbarkeit bestimmen die Technikauswahl

Das Wenden erledigen viele Landwirte in Eigenregie.

Die Hauptfrüchte des Futterbaus sind zum einen der Mais und zum anderen das Gras. Davon wird ein Großteil auf dem klassischen Grün- und Weideland gewonnen, besonders auf den leichten Standorten und den Mittelgebirgen. Mit gut 29 Prozent der ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2009-9

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Ja, ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimme diesen ausdrücklich zu.

Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Claas
Anzeige