Magazin Landtechnik

Fricke :

Neues Hauptgebäude mit Büros, Kantine und Eventbereich

Am 10. Oktober hat die Fricke-Gruppe den „Fricke Campus“ in Heeslingen eröffnet.

Fricke: Neues Hauptgebäude mit Büros, Kantine und Eventbereich

Der festlich erleuchtete Campus bei der Eröffnung am 10. Oktober.

Der neue Fricke Campus in Heeslingen soll einerseits die regionalen Wurzeln der Fricke-Gruppe im Norden Niedersachsens betonen, gleichzeitig die Ausrichtung des Unternehmens auf die Zukunft als global und digital agierende Firmengruppe symbolisieren. Das neue Hauptgebäude kombiniert Büroflächen, Eventbereiche und ein modernes Bistro.

Die Fricke-Gruppe bietet allein im Elbe-Weser-Dreieck insgesamt 1.536 Arbeitsplätze. Der Großteil der Beschäftigten aus dieser Region ist am Hauptsitz in Heeslingen tätig. Mit dem neuen Fricke Campus wurden 120 weitere Büroarbeitsplätze geschaffen.

Das moderne Bistro als Herzstück des neuen Hauptgebäudes steht ebenfalls ganz im Zeichen der Mitarbeiterzufriedenheit. Erstmals in der Unternehmensgeschichte bietet die Firmengruppe eine Mitarbeiterverpflegung an und stellt gleichzeitig einen zentralen Kommunikationsort für alle Mitarbeiter zur Verfügung.

Im September 2019 haben weitere Bauarbeiten zur Erweiterung des Granit Logistikzentrums in Heeslingen begonnen.




Herstellerdaten Fricke
Website: www.fricke.de

Diesen Artikel bewerten

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus