Anzeige

Magazin Branche

Fricke :

Landtechnik auf dem Sofa

Virtuelle Ausstellung am 13. und 14. März 2021

Fricke Landmaschinen Live informiert in diesem Jahr digital über Neuheiten.

Fricke Landmaschinen Live informiert in diesem Jahr digital über Neuheiten.

Aufgrund der anhaltenden Beschränkungen und zum Schutz aller Besucher sowie Mitarbeiter sind der Fricke Gruppe der fachliche Austausch und die Unterhaltung für die ganze Familie vor Ort auf der 55. Heeslinger Landmaschinenschau auch 2021 nicht möglich. Aus diesem Grund startet das Unternehmen zur diesjährigen Ausstellung mit dem neuen Online-Format: Fricke Landmaschinen Live.

Am Wochenende 13. und 14. März können Interessierte live auf www.live.fricke24.de dabei sein. Die digitale Veranstaltung findet am Samstag ab 19 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr statt. Durch die gesamte Veranstaltung wird Sven Tietzer, bekannt aus der NDR-Sendung „Treckerfahrer dürfen das“, führen. Darüber hinaus teilen die Spezialisten von Fricke ihre Expertenmeinungen mit den Online-Teilnehmern.

Im Vordergrund der digitalen Veranstaltung stehen die aktuellen Entwicklungen der Branche und des Konzerns sowie die Neuheiten. Premium-Maschinen, neue Highlights und moderne Technik von Claas, Maschio, Tebbe, Väderstad, Trioliet, Buchholz, Krampe, garant Kotte, Hardi, Grimme, Kaweco, Kemper, Rabe, Dondi, Dammann, Farmtech und Saphir warten auf die Teilnehmer.

Anzeige

Herstellerdaten Fricke
Website:www.fricke.de
Anzeige