Magazin Branche

Fricke Landmaschinen :

Erster Spatenstich für Standort in Heeslingen

Fricke Landmaschinen zieht mit seinem Hauptstandort in Heeslingen um und errichtet knapp 400 Meter vom jetzigen Standort entfernt ein neues Servicezentrum für Landmaschinen

Fricke Landmaschinen: Erster Spatenstich für Standort in Heeslingen

Beim Spatenstich in Heeslingen ( von links): Hans-Peter Fricke, Geschäftsführer der Fricke Gruppe, sowie die drei Geschäftsführer der Fricke Landmaschinen GmbH, Heinz Gartelmann, Joachim Schlesselmann und Frank König.

Vor genau 60 Jahren erwarb Wilhelm Fricke jenes Grundstück, auf dem bis heute der Hauptstandort von Fricke Landmaschinen steht. Trotz regelmäßiger Erweiterungen und Modernisierungen stieß der Betrieb in der jüngeren Vergangenheit jedoch an seine ...

 

Der Artikel ist nur für Premium-Kunden lesbar

2018-07

Sie sind noch kein eilbote-Premium-Kunde?

Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Premium-Testzugang an!

Ihre Vorteile:

  • Sofortiger Zugriff auf alle Artikel sowie das Archiv
  • Topaktuelle Branchen-Nachrichten
  • Drucken und Speichern aller Artikel

Mit der Registrierung gelten unsere AGB und Datenschutzbestimmungen


Premium

Sie sind bereits eilbote-Premium-Kunde?

Melden Sie sich jetzt an, lesen Sie diesen und andere geschützte Artikel und genießen Sie Ihre weiteren Premium-Vorteile!

Premium

Diskutieren Sie mit

blog comments powered by Disqus